Über

CultLab3D wird im Competence Center für Digitalisierung von Kulturgut am Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Darmstadt, Deutschland entwickelt.

[Logo] Fraunhofer IGD [Logo] BMWI

CultLab3D steht auch für das gleichnamige Forschungsprojekt, welches vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Folgende Partner sind daran beteiligt:

IMG_8467, © Dr. Heinrich Mallison, Museum für Naturkunde Berlin CultLab3D in der Liebieghaus Skulpturensammlung. Scan des 'Apoll vom Belvedere' (1497/98) von Antico, Foto: Norbert Miguletz, © Liebieghaus SkulpturensammlungCultLab3D in der Liebieghaus Skulpturensammlung. Pedro Santos, Vinzenz Brinkmann und Martin Ritz beobachten den Scanprozess (v.l.n.r.), Foto: Norbert Miguletz, © Liebieghaus Skulpturensammlung